Die wichtigsten Punkte findet ihr im überarbeiteten Schutzkonzept für alle Blauring-Aktivitäten. Hier noch einmal das Wichtigste in Kürze:

Bei unseren Aktivitäten gelten folgende Grundregeln (Stand: 25. Februar 2022):
• Gesund und symptomfrei an die Blauring-Aktivität
• Einhaltung der Hygieneregeln
• Hatte eure Tochter engen Kontakt mit einer positiven Person oder einer Person mit Symptomen (z. B. wenn die Person im selben Haushalt lebt), bitten wir euch, sie eine Woche lang nicht an Blauringaktivitäten teilnehmen zu lassen.
• Weiterhin finden die Gruppenstunden oft draussen statt. Bitte achtet darauf, dass eure Tochter genügend warm angezogen ist, um die ganze Gruppenstunde draussen verbringen zu können.
• Bitte informiert uns weiterhin, falls eure Tochter innerhalb von 48h nach einer Blauringaktivität (Gruppenstunde, Anlass) Symptome bekommt und später positiv getestet wird. So können wir Schritte einleiten, um weitere Ansteckungen möglichst zu verhindern.

Wir danken euch herzlich dafür, das Schutzkonzept zu beachten.

Bei Fragen und Anregungen meldet euch ungeniert bei unserer Scharleitung.